Unsere Gasangebote im Netzgebiet der Stadtwerke Ludwigsfelde

(Ludwigsfelde, Siethen, Gröben, Jütchendorf, Genshagen)

LudwigGasPrivat

Unser Gastarif für Privatkunden. Günstige Preise und sichere Versorgung.

Aktuell können wir aufgrund der derzeitigen Lage am Gasmarkt nur unseren Grundversorgungstarif anbieten.

Serviceteam:
Tel. 03378 86 06 -0
E-Mail: service@stadtwerke-ludwigsfelde.de

LudwigGasGewerbe

Gas

Unser Favorit für alle Gewerbekunden mit persönlichem Service – vor Ort.

Aktuell können wir aufgrund der derzeitigen Lage am Gasmarkt nur unseren Grundversorgungstarif anbieten.

Serviceteam:
Tel. 03378 86 06 -55
E-Mail: service@stadtwerke-ludwigsfelde.de

AKTION LudwigGasPlus

Sie beziehen Gas und Strom von uns? Sichern Sie sich Ihren Bonus.

Grundversorgung 1)
Arbeitspreis in ct/kWh Grundpreis in EUR/Jahr günstiger Preis für einen Jahresverbrauch in kWh
gültig ab 1. Januar 2023 netto brutto netto brutto
Kleinverbraucher 19,88 21,27 24,60 26,32 bis 3.067
Heizgas und Kleingewerbe 18,08 19,35 79,80 85,39 über 3.067
Grund- und Ersatzversorgung 1)
Arbeitspreis in ct/kWh Grundpreis in EUR/Jahr günstiger Preis für einen Jahresverbrauch in kWh
gültig ab 1. Februar 2023 netto brutto netto brutto
Kleinverbraucher 19,88 21,27 24,60 26,32 bis 3.067
Heizgas und Kleingewerbe 18,08 19,35 79,80 85,39 über 3.067

Die Preise enthalten alle Umlagen, Abgaben und Steuern und sind auf zwei Dezimalstellen gerundet. Die fett gedruckten Preise enthalten die temporär abgesenkte Umsatzsteuer in Höhe von 7%.
1) Grund- und Ersatzversorgung gilt für private Haushaltskunden ohne Mengenbeschränkung, für Gewerbekunden bis maximal 10.000 kWh/Jahr.

Preishistorie

Ersatzversorgung gültig ab 1. Januar 2023 Arbeitspreis in ct/kWh Grundpreis in EUR/Jahr
netto brutto netto brutto
Kleinverbraucher bis 3.067 kWh/a
20,20 21,62 144,00 154,08
Heizgas und Kleingewerbe über 3.067 kWh/a
18,20 19,48 144,00 154,08
Ersatzversorgung gültig ab 1. Oktober 2022 Arbeitspreis in ct/kWh Grundpreis in EUR/Jahr
netto brutto netto brutto
Kleinverbraucher bis 3.067 kWh/a
22,569 24,15 144,00 154,08
Heizgas und Kleingewerbe über 3.067 kWh/a
22,229 23,79 144,00 154,08
Ersatzversorgung gültig ab 1. September 2022 Arbeitspreis in ct/kWh Grundpreis in EUR/Jahr
netto brutto netto brutto
Kleinverbraucher bis 3.067 kWh/a
21,94 26,11 144,00 171,36
Heizgas und Kleingewerbe über 3.067 kWh/a
21,60 25,71 144,00 171,36

Der Arbeitspreis ab 1. Januar 2023 enthält Beschaffungskosten für die reine Energielieferung in Höhe von 12,15 ct/kWh (netto).

Der Arbeitspreis (netto) enthält alle Abgaben, Umlagen, die Netz- und Messentgelte sowie die Erdgassteuer.
Die fett gedruckten Preise enthalten zusätzlich die jeweils gesetzlich festgelegte Umsatzsteuer.
Für den Zeitraum bis 30.09.2022 beträgt die Umsatzsteuer 19%, ab dem 01.10.2022 gilt der temporär abgesenkte Umsatzsteuersatz von 7%.

1) Ersatzversorgung gilt für private Haushaltskunden ohne Mengenbeschränkung, für Gewerbekunden bis maximal 10.000 kWh/Jahr.

Preise der Ersatzversorgung für Kunden außerhalb § 3 Punkt 22 EnWG (Nicht-Haushaltskunden) mit Standardlastprofil (SLP)

Preise gültig ab 1. Februar 2023 Arbeitspreis in ct/kWh Grundpreis in EUR/Jahr
netto brutto netto brutto
Preis der Ersatzversorgung
18,08 19,35 144,00 154,08

Der Arbeitspreis enthält Beschaffungskosten für die reine Energielieferung in Höhe von 9,54 ct/kWh.

Der Arbeitspreis (netto) enthält alle Abgaben, Umlagen, die Netz- und Messentgelte sowie die Erdgassteuer.
Die fett gedruckten Preise enthalten zusätzlich die jeweils gesetzlich festgelegte Umsatzsteuer, ab dem 01.10.2022 gilt der temporär abgesenkte Umsatzsteuersatz von 7%.

Zu den Erläuterungen zur Ersatzversorgung von Nicht-Haushaltskunden


Preishistorie

 Preis der Ersatzversorgung Arbeitspreis in ct/kWh Grundpreis in EUR/Jahr
netto brutto netto brutto
Preise gültig ab 1. Januar 2023 18,20 19,48 144,00 154,08
Preise gültig ab 1. Oktober 2022 24,229 25,93 144,00 154,08
Preise gültig ab 1. September 2022 23,60 28,08 144,00 171,36

Der Arbeitspreis ab 1. Januar 2023 enthält Beschaffungskosten für die reine Energielieferung in Höhe von 12,15 ct/kWh.

Der Arbeitspreis (netto) enthält alle Abgaben, Umlagen, die Netz- und Messentgelte sowie die Erdgassteuer.
Die fett gedruckten Preise enthalten zusätzlich die jeweils gesetzlich festgelegte Umsatzsteuer.
Für den Zeitraum bis 30.09. 2022 beträgt die Umsatzsteuer 19%, ab dem 01.10.2022 gilt der temporär abgesenkte Umsatzsteuersatz von 7%.

Zu den Erläuterungen zur Ersatzversorgung von Nicht-Haushaltskunden

Preise der Ersatzversorgung und Ersatzbelieferung für Kunden außerhalb § 3 Punkt 22 EnWG (Nicht-Haushaltskunden) mit registrierender Leistungsmessung (RLM)

Preise gültig ab 1. Februar 2023 reiner Energiepreis in ct/kWh
netto
Preis der Ersatzversorgung mit RLM (Niederdruck) 11,54
Preis der Ersatzbelieferung mit RLM (Mitteldruck) 11,54

Der Arbeitspreis enthält Beschaffungskosten für die reine Energielieferung in Höhe von 9,54 ct/kWh.

Die zuvor genannten Preise erhöhen sich um die vom Netzbetreiber jeweils aktuell veröffentlichten Netzentgelte, die vom Messstellenbetreiber jeweils aktuell veröffentlichten Entgelte für Messung und Messstellenbetrieb, die Konzessionsabgabe, die Kosten nach BEHG, die RLM-Bilanzierungsumlage, die Gasspeicherumlage und die Erdgassteuer.

Auf die zuvor aufgeführten Preise bzw. Preisbestandteile wird die gesetzliche Umsatzsteuer erhoben, ab dem 01.10.2022 gilt der temporär abgesenkte Umsatzsteuersatz von 7%.

Zu den Erläuterungen zur Ersatzversorgung / Ersatzbelieferung von Nicht-Haushaltskunden

Zu den Netz- und Messentgelten


Preishistorie

Preise gültig ab 1. Januar 2023 reiner Energiepreis in ct/kWh
netto
Preis der Ersatzversorgung mit RLM (Niederdruck) 14,15
Preis der Ersatzbelieferung mit RLM (Mitteldruck) 14,15

Der Arbeitspreis ab 1. Januar 2023 enthält Beschaffungskosten für die reine Energielieferung in Höhe von 12,15 ct/kWh.

Preise gültig ab 1. September 2022 reiner Energiepreis in ct/kWh
netto
Preis der Ersatzversorgung mit RLM (Niederdruck) 21,01
Preis der Ersatzbelieferung mit RLM (Mitteldruck) 21,01

Die zuvor genannten Preise erhöhen sich um die vom Netzbetreiber jeweils aktuell veröffentlichten Netzentgelte, die vom Messstellenbetreiber jeweils aktuell veröffentlichten Entgelte für Messung und Messstellenbetrieb, die Konzessionsabgabe, die Kosten nach BEHG, die RLM-Bilanzierungsumlage, die Gasspeicherumlage und die Erdgassteuer.

Auf die zuvor aufgeführten Preise bzw. Preisbestandteile wird die gesetzliche Umsatzsteuer erhoben.
Für den Zeitraum bis 30.09. 2022 beträgt die Umsatzsteuer 19%, ab dem 01.10.2022 gilt der temporär abgesenkte Umsatzsteuersatz von 7%.

Die folgenden Verträge sind nicht mehr abschließbar

LudwigGas – Verträge außerhalb der Grundversorgung Arbeitspreis in ct/kWh Grundpreis in EUR/Jahr günstiger Preis für einen Jahresverbrauch in kWh
LudwigGasPrivat -nicht abschließbar- 5,649 6,05 123,96 132,64 über 6.400
LudwigGasGewerbe -nicht abschließbar- 5,649 6,05 123,96 132,64 über 6.400

Die fettgedruckten Preise sind auf zwei Dezimalstellen gerundet und enthalten die temporär abgesenkte Mehrwertsteuer von 7%.
Erdgas wird in Kilowattstunden (kWh) abgerechnet. Dazu wird der vom Zähler gemessene Verbrauch in Kubikmeter (m³) multipliziert mit der Zustandszahl und dem zeitraumbezogenen Brennwert (kWh Hs/m³).
Die SWL stellt das Gas mit einem Brennwert von ca. 11,1 kWh/m3 mit der nach den anerkannten Regeln der Technik zulässigen Schwankungsbreite sowie einem Ruhedruck von ca. 22 mbar an der Übergabestelle zur Verfügung.

LudwigGas – Verträge außerhalb der Grundversorgung Arbeitspreis in ct/kWh Grundpreis in EUR/Jahr günstiger Preis für einen Jahresverbrauch in kWh
LudwigGasPrivat -nicht abschließbar- 9,81 10,50 123,96 132,64 über 1.000
LudwigGasGewerbe -nicht abschließbar- 9,81 10,50 123,96 132,64 über 1.000

Die fettgedruckten Preise sind auf zwei Dezimalstellen gerundet und enthalten die temporär abgesenkte Mehrwertsteuer von 7%.
Erdgas wird in Kilowattstunden (kWh) abgerechnet. Dazu wird der vom Zähler gemessene Verbrauch in Kubikmeter (m³) multipliziert mit der Zustandszahl und dem zeitraumbezogenen Brennwert (kWh Hs/m³).
Die SWL stellt das Gas mit einem Brennwert von ca. 11,1 kWh/m3 mit der nach den anerkannten Regeln der Technik zulässigen Schwankungsbreite sowie einem Ruhedruck von ca. 22 mbar an der Übergabestelle zur Verfügung.

Gas – Grundversorgung

  • günstige Preise

  • keine Vertragslaufszeit

  • Kündigungsfrist 2 Wochen

Gas

Stadtwerke Ludwigsfelde GmbH – Ihr Grundversorger

Als Grundversorger im Netzgebiet der Stadtwerke Ludwigsfelde GmbH bieten wir im Rahmen der Grundversorgung allen Haushaltskunden in Niederdruck die Belieferung mit Gas zu den allgemeinen Preisen an.

Der Begriff „Haushaltskunde“ wird im Paragraphen 3 Nummer 22 des EnWG definiert. Demnach gelten als „Haushaltskunden“ Endverbraucher, die Energie überwiegend für den Eigenverbrauch beziehen. Dies gilt sowohl für den eigenen Haushalt als auch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke – bis zu einem Jahresverbrauch von maximal 10.000 Kilowattstunden.

Auf einen Blick

  • Arbeitspreis
    bis 3.067 kWh   21,27 ct/kWh
    > 3.067 kWh      19,35 ct/kWh

  • Grundpreis
    bis 3.067 kWh   26,32 Euro/Jahr
    > 3.067 kWh      85,39 Euro/Jahr

  • Vertragslaufzeit   keine

  • Kündigungsfrist     2 Wochen

  • Preise gültig ab 01.01.2023 einschließlich 7% Umsatzsteuer.

  • Grundversorgung,
    die Kosten für Messstellenbetrieb sind enthalten

Gas – Ersatzversorgung / Ersatzbelieferung für Nicht-Haushaltskunden

Gas

Das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) vom 13. Juli 2005 verfolgt unter anderem den Zweck, eine sichere und effiziente Versorgung der Allgemeinheit mit Energie (Strom und Gas) zu transparenten Preisen sicherzustellen.

Gemäß § 38 EnWG i. V. m. § 3 der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (Gasgrundversorgungsverordnung – StromGVV vom 26.10.2006 in der jeweils gültigen Fassung) versorgen wir Sie gemäß § 36 Abs. 2 EnWG (Grundversorger) im Rahmen der sogenannten Ersatzversorgung, wenn:

  • vom Anschlussnutzer Gas bezogen wird, ohne dass dieser Bezug einem Gasliefervertrag zugeordnet werden kann, oder
  • der eigentliche Gaslieferant des Anschlussnutzers keine Energie entsprechend seiner vertraglichen Pflichten ins Netz einspeist, beispielsweise infolge einer Insolvenz.

Als Grundversorger in Netzgebiet der Stadtwerke Ludwigsfelde beliefern wir auch Nicht-Haushaltskunden mit registrierender Leistungsmessung in allen Druckstufen im Rahmen der sogenannten Ersatzbelieferung nach Eintreten einer der oben genannten Bedingungen. Die Preise und Bedingungen der Ersatzversorgung bzw. Ersatzbelieferung von Nicht-HH-Kunden entnehmen Sie bitte unseren weiter oben aufgeführten Preisangaben. Grundsätzlich dauern Ersatzversorgung sowie Ersatzbelieferung bis zu drei Monate. Um sicherzustellen, dass Sie im Anschluss auch weiterhin mit Gas beliefert werden, müssen Sie in dieser Zeit einen Gaslieferungsvertrag abschließen. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Ersatzversorgung SLP Nicht-Haushaltskunden

  • Arbeitspreis    18,08 ct/kWh

  • Grundpreis    144,00 EUR/Jahr

  • Vertragslaufzeit   keine

  • Kündigungsfrist   keine

  • Preise gültig ab 01.02.2023
    zuzüglich 7% Umsatzsteuer.

Ersatzversorgung/-belieferung RLM

  • Energiearbeitspreis   11,54 ct/kWh

  • Vertragslaufzeit   keine

  • Kündigungsfrist   zwei Wochen zum Monatsende

  • Preise gültig ab 01.02.2023
    zuzüglich Mess- und Netzentgelte, Konzessionsabgabe, Kosten nach BEHG, RLM-Bilanzierungsumlage, Gasspeicherumlage, Erdgassteuer und 7% Umsatzsteuer.

AKTION LudwigGas Plus

Nutzer von LudwigGasPrivat erhalten, wenn sie an derselben Lieferanschrift auch Stromkunde der Stadtwerke Ludwigsfelde sind, einen Bonus für die fachgerechte Wartung Ihrer Wärmepumpenanlage im belieferten Objekt.

Der Zuschuss in Höhe von 30 Euro (brutto) erfolgt in Form einer Gutschrift in der nächsten Jahresrechnung für die Gaslieferung, die auf die Durchführung der Wartungsmaßnahme folgt.

Hierfür müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Ausführung der Wartung durch einen Fachbetrieb für Heizungsbau oder vom Anlagenhersteller autorisiertes Personal,

  • Nachweis der Wartungsmaßnahme gegenüber den Stadtwerken Ludwigsfelde durch Vorlage der Wartungsrechnung, spätestens einen Monat vor Erstellung der jährlichen Gasrechnung.

Ein Anspruch auf Gewährung des Zuschusses bei verspätetem Nachweis der Wartung besteht nicht. Die Überweisung und/oder Barauszahlung des Zuschusses sind ausgeschlossen.