Zertifikate

Hohe Kompetenz bestätigt

Die Stadtwerke Ludwigsfelde haben sich iwiederholt einer Zertifizierung im Technischen Sicherheitsmanagement (TSM) für den Bereich Strom, Gas und Wärme unterzogen und mit großem Erfolg bestanden.

Das Technische Sicherheitsmanagement (TSM) hat das Ziel, den Kunden der Stadtwerke Ludwigsfelde ein Höchstmaß an Versorgungssicherheit, durch optimale technische Ausstattung, eine leistungsstarke Organisation mit qualifizierten und motivierten Mitarbeitern und modernster Technik zu gewährleisten.

“Wir konnten erfolgreich an die in den vergangenen Jahren durchgeführten TSM-Zertifizierungen anknüpfen und wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnungen. Sie dokumentieren eine effiziente Aufbau- und Ablauforganisation, das umfassende Wissen und Können unserer Mitarbeiter und die hohe Qualität unserer Anlagen. Unsere Kunden können sich auf unsere ausgezeichnete Arbeit auch in den Bereichen Sicherheit und Service verlassen”, unterstreicht der Technische Leiter Herr Weibelzahl.

Das Verfahren der TSM-Zertifizierung umfasst die Überprüfung der im Unternehmen vorhanden Strukturen und dient mittels wiederkehrenden Audits, durchgeführt von unabhängigen Experten, als fachspezifisches Qualitätssicherungssystem.

Nach erfolgreichem Abschluss wurde ein Zertifikat mit einer Laufzeit von fünf Jahren übergeben. Somit wird sichergestellt, dass das Unternehmen nachweislich nach geltendem Recht, den entsprechenden Vorschriften, den Sicherheitsauflagen der Berufsgenossenschaft und nach dem Technischen Regelwerk der Fachverbände handelt.

Die für Strom und Gas gilt bis zum Jahr 2021, die Zertifizierung für Wärme bis zum Jahr 2024.