Stabile Fernwärmeversorgung sichern

Die Stadtwerke versorgen die Menschen in Ludwigsfelde zuverlässig mit nachhaltiger Wärme. Um die Versorgung künftig sicherzustellen, halten sie das LEITUNGSNETZ in Stand und bauen es weiter aus.

Die Stadtwerke Ludwigsfelde betreiben ein Fernwärmenetz von etwa 15 km Länge. Die ältesten Leitungen wurden zu Beginn der 70-er Jahre verlegt und erreichen demnächst ihre technische Lebensdauer von etwa 50 Jahren. Im Rahmen der Fernwärmenetzsanierung wurde bereits ein erheblicher Teil der Leitungen erneuert. Die Maßnahmen sind aber noch nicht abgeschlossen. Eine wichtige Prämisse unserer Maßnahmenplanung ist es, Verkehrsbeeinträchtigungen zu minimieren, indem wir zum Beispiel unsere Bauvorhaben mit Straßenbaumaßnahmen verbinden, so wie im Jahr 2020 in der Albert-Schweitzer-Straße.

Leider ist das nicht immer möglich. Zur Gewährleistung einer stabilen Fernwärmeversorgung in Nord I müssen wir Teilabschnitte einer Fernwärmeleitung im Wohngebiet kurzfristig im laufenden Jahr erneuern.

Die betroffene Fernwärmeleitung liegt im nicht öffentlichen Bereich der Liegenschaft Ernst-Schneller-Str. 2-6 / Etkar-André-Str. und im Parkplatzbereich Ernst-Schneller-Straße / Ärztehaus Potsdamer-Straße 120a. Auf Grund des desolaten Zustandes des störanfälligen Zustandes der Fernwärmeleitung, der zuletzt in 2021 erhebliche Reparaturkosten verursachte, ist eine Sanierung dringend notwendig.

Der Leitungsabschnitt wird einschließlich der angebundenen Hausanschlussleitungen vollständig ersetzt. Zum Einsatz gelangen moderne Kunststoffmantelleitungen. Die Leitungsführung wird vorzugsweise im Bereich des Gehwegs und des Parkplatzes erfolgen. Der Gehweg erhält zum Abschluss der Maßnahme eine neue Oberfläche. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich im Zeitraum von April 2022 bis etwa September 2022 durchgeführt und es wird hierbei leider auch zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Die Etkar-André-Straße wird zur Einbahnstraße und der Parkplatz vor dem Ärztehaus muss teilweise gesperrt werden. Die Zufahrt zur Tiefgarage wird gewährleistet.

Wir bitten um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.

Verkehrsführung während der Sanierung des Fernwärmenetzes