Wir geben die Mehrwertsteuersenkung aus dem Konjunkturpaket an Sie weiter

Die von der Bundesregierung festgelegte Senkung der Mehrwertsteuer von 19 % auf 16 % für den Zeitraum 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 wird von uns vollständig an Sie weitergegeben.

 

Dazu werden wir in den Jahresabrechnungen einen Preissplit für den angegeben Zeitraum ausweisen, die dazu notwendigen Verbrauchsmengen werden vom Abrechnungssystem automatisch ermittelt. Es ist also nicht notwendig, dass Sie uns Zählerstände übermitteln.

Für den Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 werden wir die Nettopreise mit dem reduzierten Mehrwertsteuersatz von 16 % abrechnen, für davor und danach liegende Zeiträume erfolgt die Preisermittlung mit dem Mehrwertsteuersatz von 19 %.

 

Ihre Abschlagszahlungen bleiben unverändert, die auftretenden Differenzen werden mit der Jahresabrechnung ausgeglichen.