Prüfung Gasleitungen

Kontrolle der  Gasleitungen

Die Stadtwerke Ludwigsfelde GmbH führt ab dem 27. August bis voraussichtlich Ende Oktober 2018 eine Überprüfung der Erdgasnetze in Ludwigsfelde (Ludwigsdorf und Roussenau-Park) und den Ortsteilen Gröben, Jütchendorf und Siethen durch.

Die Überprüfung wird regelmäßig nach den Richtlinien des Arbeitsblattes G 465/1 durchgeführt, um potentiellen Schäden vorzubeugen.

Im Interesse der Versorgungs- und Kundensicherheit werden nicht nur die Ortsnetze, sondern auch die Leitungen bis zur jeweiligen Hauseinführung überprüft. Die Überprüfungen werden oberirdisch durchgeführt, so dass keine Erdarbeiten erforderlich sind.

 

In nächster Zeit werden Sie vielleicht einen Gasspürer (siehe Bild) in Ihrer Straße beobachten können, der mit einer Teppichsonde ausgestattet ist. Da auch die Hausanschlussleitungen bis zur Gebäudeaußenwand überprüft werden, ist es erforderlich auch Privatgrundstücke zu betreten. Wir kontrollieren jeden Meter Gasleitung, um eine mögliche Leckage auszuschließen. Wir bitten daher um Verständnis, wenn für die Prüfarbeiten Grundstücke und Gärten betreten werden müssen.

 

Die Mitarbeiter der Firma Hermann Sewerin GmbH handeln im Auftrag der Stadtwerke Ludwigsfelde GmbH. Sie können sich jederzeit ausweisen.

 

Bei trockenem Wetter schaffen die Gasspürer pro Tag fünf bis acht Kilometer Kontrollgang. Bei Regen oder feuchter Witterung muss die Überprüfung abgebrochen werden, da das hochempfindliche Spezialgerät dann kein Gas aufspüren kann.

 

Für den Anschlussnehmer sind diese Sicherheitsüberprüfungen kostenlos.